Quantcast

Einige der exotischten Golfplätze Argentiniens befinden sich dort, wo die Vögel mit ihrem Gesang die Wege begleiten und wo die Natur mit ihren Wundern besticht.

Die Golfliebhaber werden in den Provinzen Santa Fe, Entre Ríos, Corrientes und Misiones Golfplätze vorfinden, die in natürlichen Arealen angelegt worden sind und die sich durch hügeliges Gelände, grüne Rasenteppiche und roter Erde auszeichnen. Diese Reiseziele verfügen über die entsprechende Infrastruktur, zahlreiche Freizeit- und Touristikangebote und beeindruckende natürliche Ressourcen.

In der Provinz Santa Fe befindet sich Rosario, eine der größten Städte Argentiniens, bekannt wegen ihres historisch-kulturellen Erbes und ein bedeutender Wirtschaftsstandort, in dem auch regelmäßig Messen und Kongresse stattfinden. Sie liegt am Paraná und ist ebenfalls ein ideales Ziel für den Golfspieler. Hier befinden sich der traditionelle Jockey Club Rosario, im englischen Stil, Herkunftsort großer Golfstars und Austragungsort der Offenen Jockey-Club-Meisterschaft Rosario, und der Rosario Golf Club, Mitglied des Regional-Golfverbandes des südlichen Litorals. Er verfügt über einen hervorragenden Golfplatz, geschichtsträchtig und prestigebeladen, und Austragungsort von lokalen und regionalen Meisterschaften.

Flussaufwärts, in der Provinz Entre Ríos, unweit der Stadt Paraná, sticht der Club Atlético Estudiantes hervor, wo die Golfspieler klare Strategien entwerfen müssen, um das hügelige Gelände, die den Golfplatz ausmacht, zu überwinden. Der Golfplatz ist Austragungsort der Meisterschaft Torneo Ciudad de Paraná und verfügt über ausgezeichnete technische Bedingungen. 

Etwas nördlicher, in der Hauptstadt der Provinz Corrientes, bildet der Corrientes Golf Club die perfekte Kombination zwischen natürlicher Farben, klarer Luft und Sonne. Dieser Golfplatz im amerikanischen Stil lädt zu einem herausfordernden und attraktiven Spiel ein durch seine Weitläufigkeit und den großzügigen Fairways.

En Misiones, der Heimat der wundervollen Iguazú-Wasserfälle, wo die Erde rot und die Pflanzenwelt üppig ist, kann man im Tacurú Social Club, 10 Km vom Zentrum der Stadt Posadas entfernt, einige Runden spielen. Der Golfklub verfügt über einen der bedeutendsten Plätze des Landesinneren Argentiniens. Er verbindet ein attraktives Layout mit der farbenfrohen Schönheit der Landschaft Misiones. Hier stechen Loch 5, mit acht Bunkern und altem Baumbestand hinter dem Grün und Loch 6, mit einem großen Teich auf 30 Yard vom Grün, hervor.

Share Share Share Share

Mehr zu sehen