Quantcast

Die Provinz Santiago del Estero, für ihreTermalbäder berühmt, liegt 1.150 Km. von Buenos Aires entfernt und man kann sie über die Landstraße Nr. 34 oder mit dem Flugzeug erreichen.  Santiago del Estero ist das ideale Reiseziel für diejenigen, die im Urlaub Erholung suchen: in dieser Provinz befindet sich der Kurort Termas de Río Hondo, seit jeher ein beliebtesReiseziel für diejenigen,die Wellnessurlaub genießen wollen.

Natur und Geschichte zählen auch zuden Attraktionen der Provinz. Das weitreichende Flachland, von dem sich südlich und östlich die niedrigen Gebirgsketten der Region pampeana erheben, und die Wälder und Savannen sind natürliches Bühnenbild eines Territoriums voller Geschichte, wo rätselhafte Legenden, hunderte vonKirchen, Wallfahrtsorte und Klöster das Kulturgut eines gläubigen Volkes ausmachen. Die Provinz ist Wiege für Traditionen, Mythen und Legenden, die von Generation zu Generation überliefert werden und in Gedichten und Volksliedern zum Ausdruck kommen. Eine weitere Attraktion ist der Parque Nacional Copo, einer der weniger Orte des Landes, wo vom Aussterben bedrohte Tierarten, wie der yaguareté oder der Tiger, der große Ameisenbär, der tatú carreta - das größte Gürteltier der Welt - und das chancho - Schwein - quimilero zusammenleben. Darüber hinaus ist Santiago del Estero auch für sein Kunsthandwerk berühmt, hier wird vielerlei aus verschiedenen Materialien gefertigt, wobei sich die Pauken - bombos - mit ihrer Spitzenqualität hervorheben. Berühmt ist Santiago auch für seine köstlichen Gerichte, besonders für die empanadas, und seine lebendige Folklore musik. Die gleichnamige Hauptstadt hat den Namen "Madre de Ciudades" bekommen, weil sie die älteste, von den Spaniern gegründete Stadt (1553) ist; die gesamteRegion um Santiago del Estero nimmteine sehr wichtige Stellung in der argentinischen Geschichte ein, weil sie der entscheidende Kampfplatz für die Unabhängigkeit von der spanischen Herrschaft war. Man kann die Geschichte in Museen und alten Häusern, die man an verschiedenen Orten der Provinz besuchen kann, nacherleben.

Subsecretaría de Turismo : http://turismosantiago.gob.ar/

Share Share Share Share

Mehr zu sehen

Touristenservices