Quantcast

Die Hauptstadt ist bekannt für ihr breites Kultur - und Freizeitangebot, das die Stadtviertel 365 Tage im Jahr rund um die Uhr wachhält. Das Colón Theater und kleinere experimentelle Bühnen - hauptsächlich in der Strasse Corrientes angesiedelt -, alte Buchhandlungen und neue Kulturzentren; über 100 Museen und Galerien; enorme Kunsthandwerksmärkte und moderne Shoppingcenter; historische Cafés; Tangokomplexe und Milongas; Diskotheken und Bars mit internationaler Musik; Restaurants aller Stilrichtungen, Kasinos und die leidenschatlichsten Fußballspiele finden ihren Platz in dieser großen Metropole. Man kann sichdie Stadt erlaufen, von den traditionellsten Stadtviertelnwie San Telmo, La Boca, Congreso oder Abasto über die moderneren, wie Puerto Madero oder Palermo, Wiege des avantgardistischen Designs, bis zu den herrschaftlichsten, wie Recoleta oder Belgrano. Man kann aber auchthematische Rundgänge auf denSpuren markanter Figuren des Tango oder der argentinischen Kultur, wie Gardel, Evita oder Borges machen. Für diejenigen, die das Segeln genießen, sind die Schiffahrten über den Río de la Plata eine Option. Diejenigen, die in ihrer Neugierde ziellos sind, können sich in den Strassen treiben lassen und dabei die attraktive Stadtlandschaft für sich entdecken. Links: www.bue.gob.ar

Ente de Turismo de la Ciudad de Buenos Aires: http://www.bue.gov.ar/home/

Share Share Share Share

Mehr zu sehen

Touristenservices