Quantcast

Die Provinz Chubut befindet sich mitten inden enormen Landausdehnungen Patagoniens und ihr, Buenos Aires am nächsten liegendes, touristisches Zentrum ist die Stadt Puerto Madryn, 1.382 Km. von der Hauptstadt der Republik entfernt.

Ihr maritimes Küstengebiet ist  einer der Orte mit denmannigfachsten Tierarten. Die Vogelbeobachtung - besonders das Beobachten von Pinguinen - ist eine der beliebtesten Aktivitäten. Seelöwen, Seehunde, Orcas und die Walfische ballena franca austral sind weitere Protagonisten dieser Naturbühne. Aber auchdie Abenteueraktivitäten nehmen eine wichtige Stellung in der Provinz ein, die über Winterzentrem wie etwa La Hoya und Orte zum Trekking, Climbing, Radfahren, Segeln, Rafting oderParagliding verfügt.

Darüber hinaus ist Chubut ein ideales Reiseziel für diejenigen, die auf den Spuren des Kulturerbes der Region reisen möchten. Einige ihrer Dörfer wie etwa Trevelin oder Gaiman behalten Aspekte der cultura galesa beinahe in ihrer Urform bei. Das Teeritual mit traditionellen Kuchen ist nur eine derMöglichkeiten,  die kulinarische Kunst der Region zu genießen. 

Die Nationalparks, unter denen sich vor allemder  Parque Nacional Los Alerces hervorhebt, laden zum Abenteuer- und Ökotourismus ein, besonders zum Beobachten der Vögel und mannigfaltiger Tierarten, die die reiche Tier, und Pflanzenwelt der Provinz den Besucherentdecken lässt.  Eine weitere Attraktion, die Touristen aus der ganzen Welt herführt, ist La Trochita, der alte patagonischeSchnellzug, dessen Name auf die engen Bahnschienen anspielt. Von seinen alten und gemütlichen Holzwagen aus kann man die Fahrstrecke genießen, auf der man einen Teil der traumhaften Landschaften der Region bestaunen kann.

Secretaría de Turismo y Áreas Protegidas: http://www.disfrutachubut.gob.ar/

Share Share Share Share

Mehr zu sehen

Touristenservices